MedizinWissenschaft
Wissenschaft

MEDIZIN: cme

Akute Nierenschädigung

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 833-42; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0833

Ältere, multimorbide Patienten stehen zunehmend im Fokus der operativen Medizin. Bedeutsam für den Genesungsprozess ist die Vermeidung von Komplikationen in der perioperativen Phase. Hierbei werden Ausmaß und Bedeutung der akuten ...

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Diagnose und Therapie der Hypertriglyceridämie

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 825-32; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0825

Bei etwa 15–20 % der Patienten, die eine Arztpraxis aufsuchen, wird eine Hypertriglyceridämie festgestellt – oft als Zufallsbefund (1). Vermutlich wird sich ihre Prävalenz angesichts der steigenden Häufigkeit von Diabetes, ...

MEDIZIN: Klinische Leitlinie

Diagnostik und Therapie des Schnarchens des Erwachsenen

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 817-24; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0817

Das Schnarchen des Erwachsenen erfordert aufgrund der Häufigkeit und der Belastung der Betroffenen eine fundierte Beratung, Diagnostik und gegebenenfalls Therapie. Schnarchen kann ein eigenständiges Phänomen sein, aber auch als ...

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Medizinische Versorgung von Menschen mit Intelligenzminderung

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 809-16; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0809

Die Intelligenzminderung (IM) wird als Störungen der intellektuellen Entwicklung beschrieben (1). Sie beginnt vor dem Erwachsenenalter. Als Synonyme für den Ausdruck Intelligenzminderung (IM) werden die Begriffe kognitive ...

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Diagnostik und Therapie von akuten traumabedingten Blutungen und Gerinnungsstörungen

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 799-806; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0799

Trotz Verbesserungen in der Versorgung von Traumapatienten bleibt die unkontrollierte Blutung mit komplizierender Störung der Blutgerinnungsfunktion ein relevantes klinisches Problem (1) und die häufigste vermeidbare Todesursache ...

Zum Artikel

Fachgebiete

Citation manager