NewsThemenGenomforschung
Genomforschung

Genomforschung

Medizin

Typ-1-Inter­feronopathie: Wie ein internationales Forscherteam ein Kind mit seltenem Gendefekt rettet

Freitag, 17. Januar 2020

New York – Mediziner aus Riad und Paris, Immunologen aus New York und ein Genlabor in Rostock haben einem 7-jährigen Kind aus Saudi-Arabien in einer internationalen Zusammenarbeit das Leben gerettet. Im New England Journal of Medicine (2020; 382: 256-265) berichten sie, wie sie die Ursache der Erkrankung ermittelten... ...

Hochschulen

Genforschung: Deutschland schließt sich europäischem Verbund an

Freitag, 17. Januar 2020

Brüssel – Im Kampf gegen gefährliche Krankheiten hat sich Deutschland einem europäischen Verbund zur systematischen Erfassung und Erforschung von menschlichem Erbgut angeschlossen. Ziel ist, bis 2022 in der Europäischen Union mindestens eine Million entzifferte Genome in Datenbanken zugänglich zu machen. Damit wollen... ...

Medizin

Genetischer Zusammenhang zwischen Panikstörungen und Depressionen entdeckt

Freitag, 3. Januar 2020

Marburg – Panikstörung und Depressionen sowie Neurotizismus haben genetische Gemeinsamkeiten. Das berichten Wissenschaftler des Marburger Instituts für Humangenetik in Molecular Psychiatry (2019; doi: 10.1038/s41380-019-0590-2). Die Forscher um Andreas Forstner analysierten im In- und Ausland das Erbgut von Patienten... ...

Medizin

Wissenschaftler legen Stellungnahme zur Herausgabe genomischer Rohdaten vor

Freitag, 3. Januar 2020

Heidelberg – Einen Handlungsleitfaden zur Herausgabe genomischer Rohdaten an Patienten und Studienteilnehmende hat die Projektgruppe „Ethische und Rechtliche Aspekte der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms“ (EURAT) in Heidelberg erstellt. Der Gruppe gehören Wissenschaftler des Nationalen Centrums für... ...

Medizin

Jahresrückblick 2019: Medizin zwischen Seuchengefahr und Hightech-Behand­lungen

Donnerstag, 2. Januar 2020

Berlin – Im letzten Jahr hat sich erneut gezeigt, dass Infektionskrankheiten wie Ebola oder Polio in Krisenregionen nur schwer eingedämmt werden können. Die Masern, aber auch multiresistente Keime sind ein globales Phänomen. HIV-Infektionen lassen sich am besten durch eine Präexpositionsprophylaxe verhindern. Für... ...

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...