NewsThemenKrebsfrüherkennung
Krebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennung

Ärzteschaft

Digitalisierung beschleunigt Brustkrebs­früherkennung

Montag, 20. Januar 2020

Kiel – Das Warten auf Ergebnisse von Untersuchungen zur Brustkrebs-Früherkennung wird in Schleswig-Holstein kürzer. Dies ergibt sich aus der vollständigen Digitalisierung des Programms „QuaMaDi“, wie Kassenärztliche Vereinigung (KVSH), Krankenkassen und das Ge­sund­heits­mi­nis­terium in Kiel am Montag mitteilten. Künftig... ...

Ärzteschaft

Urologen kritisieren IQWiG für Nutzen­bewertung des PSA-Tests

Montag, 13. Januar 2020

Hamburg – Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) für dessen Nutzenbewertung des Prostatakarzinomscreenings mittels PSA-Test kritisiert. „Die vom IQWiG präsentierten Ergebnisse und die daraus gezogenen Schlussfolgerungen sind nicht... ...

Medizin

Darmkrebs-Risiko­patienten nehmen Vorsorge nur unzureichend in Anspruch

Mittwoch, 8. Januar 2020

Heidelberg – Fast die Hälfte der Menschen in Deutschland, die ein erhöhtes familiäres Risiko für Darmkrebs haben, nimmt die Möglichkeiten der risikoangepassten Früherkennung nicht wahr. Das berichten Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg im Fachmagazin Clinical Gastroenterology... ...

Politik

Qualitätsinstitut gegen Prostata­krebs-Screening mittels PSA-Test

Montag, 6. Januar 2020

Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) senkt beim Prostatakrebs-Screening erneut den Daumen. Der Bluttest, bei dem das prostataspezifische Antigen (PSA) bestimmt wird, um Hinweise auf einen bösartigen Tumor der Prostata zu erhalten, bringe als Screeningverfahren mehr Schaden... ...

Medizin

Zervixkarzinom in vielen ärmeren Ländern häufigste Krebstodesursache

Montag, 9. Dezember 2019

Brüssel – Obwohl eine Heilung durch Früherkennung seit langem möglich ist und seit einigen Jahren auch eine Impfung die meisten Erkrankungen vermeiden kann, ist das Zervixkarzinom in 42 Ländern mit niedrigem Einkommen weiterhin die häufigste Krebstodesursache. Eine Studie in Lancet Global Health (2019; DOI:... ...

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...